HANS-PETER HIEMER

HANS-PETER HIEMER

Ehemaliger Geschäftsführer von s. Oliver, Inhaber von b4b

Optimize Operations IV

Adaptive productivity Agile transformation of business models within and for the digital era & Expert-Panel hosted by Hans-Peter Hiemer: How did it work & Lessons Learned

9. März, 15:00 - 15:45 Uhr

Hans Peter Hiemer entwickelt und implementiert seit den 80er Jahren Konzepte und Lösungen zur nachhaltigen Optimierung von Wertschöpfungsketten in der Konsumgüterindustrie in Europa und Asien/China.

Seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn liegt sein Fokus darauf, Unternehmen auf dem Weg zur Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Sein Fokus ist die Geschäftslogik in reaktionsschnellen Systemen, um die Integration der Digitalisierung zu fördern und sie durch die systematische Befähigung der Teams und Führungskräfte zur Wertsteigerung sowie zur Kondenorientierung zu transformieren.

"... analoge Geschäftsmodelle werden in digitalen Zeiten im Wesentlichen nicht existieren. Die notwendige radikale Ausrichtung der Geschäftslogik auf die Endverbraucher erfordert reaktionsfähige Strukturen, die zu integrierten Lösungen im Kern der Unternehmen führen und geeignet sind für das digitale Zeitalter ..." (TW-Digitaler Gipfel, 2018)

Hans Peter Hiemers bisherige Aufgaben und Verantwortlichkeiten bei internationalen Groß- und Einzelhandelsmarken sowie heute als Mitglied des Beirats unterstreichen seine umfangreiche unternehmerische Erfahrung. Vor seinen verschiedene Führungspositionen bei Kurt Salmon (1988), ESCADA (1999) oder Geschäftsführer von MONDI (1994) und s.Oliver (2008) koordinierte er zahlreiche deutsch-europäische Projekte zur Grundlagenforschung im Bereich der Textiltechnologie. Im Jahr 2013 kam er als geschäftsführender Gesellschafter zur b4b GmbH. Hans Peter Hiemer schloss sein Studium 1985 als Diplom-Ingenieur an der Fachhochschule Niederrhein ab.